Führerscheinantrag

Unterlagen

Der Behördengang – für viele ein Alptraum wie in „Asterix & Obelix” als sie versuchen den Passierschein A38 zu bekommen. Damit es Dir nicht genauso ergeht und Du stressfrei deinen Antrag für den Führerschein stellen kannst, bekommst Du von uns hier eine Checkliste für die Antragstellung!

Checkliste

  • Reisepass/Personalausweis mit Aufenthaltstitel: Eine Vertretung ist nicht möglich, da der Kartenführerschein auch die Unterschrift beinhaltet, die persönlich geleistet werden muss.

  • 1 biometrisches Lichtbild: 35x45 mm, aktuelle Aufnahme, ohne Kopfbedeckung

  • Anmeldebestätigung deiner Fahrschule: Kriegst Du bei uns.

  • Sehtest-Bescheinigung: Nachweis über ausreichende Sehfähigkeit* vom  Augenoptiker oder Augenarzt bei den Klassen A, B, BE, L, M, T
    * augenfachärztliches Zeugnis oder Gutachten (Formular) von Augenarzt, Betriebs- oder Arbeitsmediziner bei C- und D-Klassen auf ges. Vordruck

  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs: Klassen A, B, BE, L, M, T

  • Führerschein (falls vorhanden): Falls bei einem Antrag auf Erweiterung der Fahrerlaubnis bereits vorhandene Klassen nicht von der Stadt München ausgestellt wurden, ist zusätzlich eine Karteikartenabschrift der auswärtigen Führerscheinstelle, die Klassen erteilt hat, notwendig.

  • Führerschein-Antragsgebühr:

    • ohne Probezeit: 42,60 €

    • mit Probezeit: 43,40 €

  • Führerschein mit 17: Zusatzerklärung zum Antrag, Personalausweis/Reisepass mit Aufenthaltstitel der Begleitperson

  • Führerschein-Übersetzung (falls ein ausländischer Führerschein vorhanden): erhältlich beim ADAC mehr Infos

Terminvereinbahrung

Ein spontaner Besuch bei der Fahrerlaubnisbehörde ist nicht möglich.

 

Termine können unter www.fuehrerscheine-muenchen.de
mit einem Klick auf „Online-Terminvereinbarung" oder über das Servicetelefon 089/233-96090 gebucht werden.

© 2019 bei Fahrschule Körmer in München