Führerscheinklassen

Die FAQ der Führerscheinklassen

Hier werden die wichtigsten Fragen zu den bei der Fahrschule Körmer angebotenen Führerscheinklassen kurz und bündig beantwortet.

Klasse B, B96, BE

B

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Kraftwagen bis 3,5 t zG1)

Mit der Klasse B darfst Du mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t folgende Anhänger ziehen:

  • Anhänger bis 750 kg zG1)
  • Anhänger über 750 kg zG1),
wenn die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t




Unterlagen und Nachweise, die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


18




Eingeschlossene Klasse


L, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





B96

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Die Klasse B Schlüsselzahl 96 ist eine Ausdehnung der Klasse B.

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht.
  • Das zulässige Gesamtgewicht der Kombination ist auf 4250 kg begrenzt.




Unterlagen und Nachweise, die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


18




Eingeschlossene Klasse


L, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





BE

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Kraftfahrzeuge der Klasse B und Anhänger über 750 kg bis 3500 kg zulässiges Gesamtgewicht.




Unterlagen und Nachweise, die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


18




Vorbesitz


Vorbesitz




Eingeschlossene Klasse


L, AM




Ausbildung


Praxis




Prüfung


Praktische Prüfung





Klasse Mofa, AM, A1, A2, A

Mofa

Was darf ich mit der Klasse fahren?


  • Mofa mit maximal 25 km/h bbH2),
  • einsitzig,
  • Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum oder Elektromotor




Unterlagen und Nachweise,
die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


Lichtbild




Mindestalter


15




Eingeschlossene Klassen


L, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung





AM

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Zweirädrige Kleinkrafträder (Moped, Mokick) / Dreirädrige Kleinkrafträder / Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

a) Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit bbH max. 45 km/h

  • bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW;
  • bei Verbrennungsmotor Hubraum max. 50 cm³.
b) Krafträder bbH max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor)
  • Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum.
c) Dreirädrige Kleinkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h;
  • Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren 50 cm³;
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW;
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW.
d) vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h;
  • Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren 50 cm³;
  • bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW;
  • bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW;
  • Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahrzeugen ohne die Masse der Batterien).




Unterlagen und Nachweise,
die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


15




Eingeschlossene Klassen


L, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





A2

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Krafträder bis 35 KW Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.




Unterlagen und Nachweise,
die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


18




Eingeschlossene Klassen


A1, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





A1

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Leichtkrafträder bis 125 cm³

a) Krafträder (auch mit Beiwagen) Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg.

b) Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h; Leistung bis max. 15 kW.




Unterlagen und Nachweise,
die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


16




Eingeschlossene Klassen


AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





A

Was darf ich mit der Klasse fahren?


Krafträder, Dreirädrige Kraftfahrzeuge

a) Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bbH von mehr als 45 km/h

b) Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h; Leistung bis max. 15 kW.




Unterlagen und Nachweise,
die dem Antrag für die Fahrerlaubnis beizufügen sind:


  • Lichtbild
  • Sehtest
  • Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt




Mindestalter


24 bei Direkteinstieg oder 20 bei mind. 2 Jahren Vorbesitz Kl. A2




Eingeschlossene Klassen


L, AM




Ausbildung


Theorie und Praxis




Prüfung


Theorieprüfung und Praktische Prüfung





Eine Ausnahmesituation stellt der Führerschein mit 17 dar. Mehr Infos dazu bekommst Du hier

© 2019 bei Fahrschule Körmer in München